„Nicht normal“ ist ganz normal

Vorläufiger Titel und vorläufiges Cover

  • Taschenbuch 16 €
  • Erscheinungstag voraussichtlich April 2023
  • ISBN 978-3-910480-08-7

In „Nicht normal ist ganz normal“ geht es um das Finden und Ausleben der ureigenen Sexualität. Um sexuelle Neigungen, die nicht unbedingt der Norm entsprechen, aber eigentlich ganz „normal“ sind. Doch viele Menschen müssen ihre Sexualität oder ihren Beruf – Sexarbeit – immer noch verheimlichen, weil sie von der Gesellschaft stigmatisiert werden.
In diesem Buch erzählt Antje Nikola Mönning nicht nur von ihrem eigenen Weg zu einer selbstbestimmten und freien Sexualität, sondern auch die Geschichten von vielen anderen Menschen, die alle auf ihre Weise versuchen, ihre Sexualität zufrieden und im Einklang mit anderen Menschen auszuleben.
Dazu hat die Schauspielerin seit Jahren zahlreiche Interviews geführt: mit Menschen, die BDSM praktizieren, mit Swingern, Fetischisten, Prostituierten, Pornodarstellern, Cam-girls, Menschen, die in offenen Beziehungen leben oder dies versucht haben, Crossdressern und trans Menschen.
Manche dieser Geschichten sind berührend, manche lustig, manche ermutigend, doch eines haben sie alle gemeinsam: sie sind echt und erzählen von einer Wirklichkeit, die oft nur im Verborgenen stattfindet. Deutschland privat, sozusagen. Unzensiert.

Buchbestellung . So einfach geht's

Ihr ausgewähltes Buch:

„Nicht normal“ ist ganz normal

16 €

Verpackung und Versand: 3€ (Deutschland)


Es gelten unsere AGB die Sie unter folgenden Adresse einsehen können: https://www.wtp-verlag.de/agb/.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular finden Sie hier: https://www.wtp-verlag.de/widerrufbelehrung/